title image


Smiley aaaaaaaaalso....
>Kanal und die Festplatte am 3.IDE-Kanal hängen. Sonst hab also an einem der beiden Raiskanaele, ok>eine 2. Festplatte(nochmal die IBM 307030) in meinen PC >bauen möchte um die Leistung meiner Festplatten verdoppeln also eher weniger, da es erheblichen Kommunikationsbedarf bei Raid gibt; rechne mal mit +60%-70%>zu können, an welchen IDE-kanal muß die dann angeschlossen >werden? am besten an 4! Je eine PLatte an je einem Raid-Anschluss; Beide als Master >Geh ich recht in der Annahme das die 1.HD als Master für >den 3.IDE-Kanal und die 2.HD als Master für den 4.IDE->Kanal das beste wäre?so isses! >Wie funzt das ganze dann? Nehmen wir mal an die >Festplatten sind nicht unterteilt in mehrere Partitionen. >Was wird mir im Windows-Explorer angezeigt? Nur die C->Platte oder auch die D-Platte? also Du willst wg. Performance Raid 0 machen -> beide Platten werden als eine angezeigt>Wenn ich nun ein Programm >installiere, egal ob auf die C- >oder D-Platte, wird das >dann automatisch auch auf die >andere Platte geschrieben? >Und wie was muß ich BIOS >einstellen?ja, bei 0 wird es quasi auf die 2 PLatten verteilt -> ein technisch defekt -> alles weg Dum musst im Bios ein Stripeset 0 erstellen, dann formatieren.. Du hast also erstmal voelligen Datenverlust... -> Backup>Noch eine Frage: Woran kann ich erkennen das meine HD auch >unter U/DMA 100 läuft?der Raid zeigt es im Raid-Bios an, wenn Du reingehst.... UDMA5Die Diskussion um Ultra100 unter Windows betrifft aber nur die UDMA100 an den Ultra100 Anschluessen auf den Board, nicht die auf externen Controllern oder Raid... alles klar ?:)) ask

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: