title image


Smiley Re: Was bedeutet IO-APIC im Bios
Hier kommt erstmal die Quellenangabe:

BIOS-Info



Hier der Text:

Kurze Erläuterung: Bei Multiprozessor- Betriebssystemen wird anstatt des normalen

Interrupt- Controller der sogenannte I/O- APIC (Advanced Programmable Interrupt Controller)

benutzt. Die Systembaugruppe besitzt zwei I/O- APIC. Die Interrupt- Leitungen der

PCI-Steckplätze 1 und 2 (Slots 4 und 5) sowie der EISA Steckplätze sind mit dem ersten I/O-

APIC verbunden. Die Interrupt- Leitungen der PCI-Steckplätze 3 bis 5(Slot 6 bis 9) sind mit

dem zweitem I/O- APIC verbunden. Wenn Sie kein Multiprozessor-Betriebssystem verwenden

(z. B. MS-DOS) ist weder der erste noch der zweite I/O- APIC aktiv und alle PCI- Interrupt-

Leitungen sind mit dem Standard Interrupt- Controller verbunden. Wenn Sie bei

Multiprozessor- Betriebssystemen Probleme mit dem zweiten I/O- APIC bzw. mit den

zusätzlichen vier PCI-Interrupts für die PCI-Steckplätze 3 bis 5 (Slot 6 bis 9) haben, können

Sie den zweiten APIC ausschalten und somit die Interrupts mit dem ersten I/O- APIC

verbinden. Einstellmöglichkeiten: Yes Der zweite I/O- APIC wird benutzt. Die unter PCI

Interrupt Mapping onHB1 vorgenommenen Einstellungen sind bei Verwendung eines

Multiprozessor-Betriebssystem nicht mehr gültig (außer Auto). No Der zweite I/O- APIC wird

nicht benutzt. Die unter PCI InterruptMapping on HB1 vorgenommenen Einstellungen sind

auch für Multiprozessor- Betriebssysteme gültig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: