title image


Smiley Re: Neuer Rechner = NICHT gleich umbauen!
Ich habe die Frage gestellt, weil ich mit "vorinstalliertem XP" nichts anfangen kann. Bis jetzt hatte ich immer "nackige" Rechner, die ich selbst mit dem Betriebssystem versorgt hatte.

Eigentlich wollte ich wissen, ob bei einem "vorversorgtem" Rechner die einzelnen Komponenten, die verbaut worden sind, schon dem Betriebssystem "bekannt" sind. XP hat ja diesen Registrierungszwang. Wenn ich nun weitere Komponenten, i.e. Firewire-Karte, zweite Festplatte ect.; einbaue, gibt es da Probleme?

Ich möchte von meinem "alten" Rechner die 80er Archivplatte in den neuen Rechner übernehmen.



Gruß

John



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: