title image


Smiley Re: Konflikt der TV Karte Win Hauppauge mit USB Kontroller karte
HallöchenDu hast thoretisch 2 Möglichkeiten :1. Du versuchts im Gerätemanager die Basiskonfiguration für die WinTV-Karte zu ändern (also auf einen freien IRQ zu legen)2. Steck die WinTV-Karte in einen anderen PCI-Slot !Dazu folgender Hintergrund :Jedes Mainboard hat PCI-Slots, die "SHARED" sind. Das heißt, sie müssen sich den zugewiesenen IRQ mit einem anderen PCI-Slot teilen. Den IRT (I)nterrupt (R)equest (T)able entnimmst Du am besten aus Deinem Mainboard-Handbuch !Bei den meisten Motherboards teilt sich z.B. der erste PCI-Slot den IRQ mit dem AGP-Slot oder der Onboard-USB Controller muß mit dem PCI-Slot 4 oder 5 teilen usw.Da ich davon ausgehe, das Deine Slots so ziemlich belegt sind, kommt es zu Deinem beschriebenen Problem. Soviel ich weiß, benötigt die WinTV-Karte sogar zwingend ihren eigenen IRQ exklusiv !PS : Wenn Du z.B. COM 1 nicht benötigst, könntest Du diesen im BIOS deaktivieren, dann hättest Du wieder einen freien IRQ für die TV-Karte !


Nero Burning Rom... das war gar nicht 7.11.6.0, sondern 64 n.Chr.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: