title image


Smiley Da ist was faul!
HalloDu hast ein teures und gutes Board, da stimmt sicher was nicht: 1. Hast Du den SCSI-Bus richtig terminiert? - Ist etwas tückisch mit dem LVD-Anschluss und den Einstellungen im Bios, da musst Du ausprobieren. Keine SCSI-ID doppelt vergeben? 2. Ist der Aspi-Layer ok? - Der wird gerne von irgendwelchen Programmen bei der Installation überschrieben. Am besten installierst Du mal die neueste Version von Adaptec. 3. Sind die Einstellungen im Adaptec-Bios ok? 4. Wenn Du bei Asus nachschaust, siehst Du, dass sich bei Deinem Mainboard sowohl AGP-Steckplatz und ein PCI-Slot, als auch Onboard-SCSI-Kontroller, USB-Controller und ein anderer PCI-Slot einen Interupt teilen müssen. Da die meisten Karten da nicht mit machen, hast Du eine grosse Fehlerquelle. - Schau im Gerätemanager nach, ob kein Interrupt doppelt vergeben ist (das Freeware-Utility PCI-List ist noch besser, da siehst Du alle Internas). Mein Board hatte übrigens eine ganz originelle Konfiguration, als ich das Bios updaten wollte, habe ich gemerkt, dass nicht die Version für das PB2-S, sondern das PB2-LS drauf war, deshalb musste ich beim Start immer so lange warten, weil das Bios den Netzwerkchip suchte...Also nicht verzagen, es ist wirklich ein tolles Board und läuft super, aber ich hab auch ein knappes Jahr gebraucht, bis ich alles im Griff hatte (und bin dabei fast SCSI-Experte geworden).Viel Erfolg wünscht Dir Rollo

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: