title image


Smiley Des Rätsels Lösung...
Das Problem hat sich inzwischen geklärt. Ich habe mir das nochmals genauer angesehen, und festgestellt: die Beschriftungen im Handbuch des Mainboards (ASRock K7S8X) waren (natürlich) genau richtig, erwartet wurde in PANEL1 folgende Belegung:



PLED+ PLED- PWRBTN# GND

HDLED+ HDLED- GND RESET DUMMY



Dummy bleibt unbelegt. Mit dem Power-Switch beginnt man (GND=Erdung). Wenn der paßt, weiter mit Reset-Knopf, dann HDLED. Die Festplatte leuchtet ja auch sofort nach Systemstart. Da muß man aufpassen, daß man + und - richtig herum einstöpselt (ausprobieren, oder weiß steht vermutlich für minus). Bei PLED war es so, daß mein Kabel drei Stecker hatte, die auf 1 und 3 belegt waren, es konnte also nicht gehen. Man muß die Kabelbelegung des PLED-Kabels ändern: dazu mit einem Taschenmesser den kleinen Hebel anheben und das einzelne Kabel herausziehen und in die Mitte stecken - es kann natürlich auch gerade die umgekehrte Konfiguration nötig sein, so daß halt + links und - rechts ist.



Seither geht alles.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: