title image


Smiley Re: Bios erkennt IBM-HD(13.5GB) trotz neuem Flashupdate nur als ca. 8 GB
Bei IBM den DISK-MANAGER runterladen und die Platte damit installieren.Zum Partitionieren muß dann allerdings beachtet werden, daß unter FDISk und FAT16 die primäre Partition und die Logischen laufwerke in der erweiterten Partition nicht größer wie 2GB werden, und die erweiterte Partition unter DOS 6.x nicht erkennbar ist, da sie ja dann größer wie 8.4Gb ist.Unter WIN9x dürfte es aber keine Probleme geben.Ab WIN95B kann auch mit FAT32 Partitioniert werden, was größere Partitionen möglich macht, die aber wieder von DOS unter 6.x nicht erkennbar sind.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: