title image


Smiley Re: Streitfrage um ein PIXEL
Antwort Nr 3 kann richtig sein muss sie aber nicht, dass hängt vom Ausgabemedium ab.

Ein Picture Element (PIXEL) wird nur durch Farbe und Position in einem (2-achsigen) Koordinatensystem definiert.

Im Falle eines Tintenpissers sind die Pixel annähernd rund, Je nach Papier verteilt sich der Tropfen Tinte halt mehr oder weniger. Bei einem Fernseher besteht ein PIXEL aus einem roten, einem grünen und einem blauen Punkt, deren intensitäten zusammengenommen die Farbe ausmachen.

Wäre dein Ausgabemedium ein Puzzle, dann hätte dein PIXEL eben die Form eines Puzzlestückchens.

Es gibt übrigens auch VOXEL (Volume Elements). Diese unterscheiden sich vom PIXEL in der zusätzlichen 3. Achse des Koordinatensystems. Mit VOXELn kann man zum Beispiel einen Schädel dreidimensional darstellen. Im Prinzip werden dabei ganz viele Röntgenbilder (bestehend aus Pixeln) von verschiedenen Schichten aufeinandergestapelt.

Vielleicht ist der werte Leser ja noch aus der Generation in der es LEGO steinchen nur in quaderform gab und kann sich daher volgendes vorstellen. Die Schiffe die wir damals aus Lego bauten hatten auch einen runden Bauch und runde Decksaufbauten. Die Rundungen waren zusammengesetzt aus vielen eckigen Steinen(eben VOXEL).

Ich hoffe ich bin jetzt nicht allzuweit abgeschweift und habe die Natur der PIXEL einigermassen Verstänlich dargelegt.

viele Grüsse



Jeroen


gruss Jeroen




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: