title image


Smiley Re: Wie funktioniert Dfue-Verbindung mit Eumex?
Hi, RevLonEumex ist eine Kombination aus .T... TA2a/b und AVM Fritz Card.Auf der CD-Rom sind auch die Treiber für den AVM Port, den Du mit der Hardwareerkennung installieren mußt.Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Hardware.Bei der automatischen Erkennung auf "nein" klicken, und dann Anschlüsse Com und LPT anklicken und auf "Diskette klicken. Suche da Dein CD-Rom LW und gehe auf port.drv\Windows95.Da findest Du dann die Datei "avmport.inf". Jetzt wird Dir eine Liste mit Portmodellen angezeigt (es steht nur der "AVM ISDN Capi-port" drin).Wenn Du jetzt auf "Weiter" klickst wird die Software installiert. Jetzt ist der AVM Port installiert und Du hast unter "Eigenschaften von System" eine Reihe von "virtuellen Modems" installiert. Nach einem Neustart sind dann alle Modems einsatzbereit (wenn Du Dein mitgeliefertes Null-Modem-Kabel an einen Com-Port angeschlossen hast).Wenn Du jetzt eine DFÜ-Verbindung herstellst, kann der Assistent ein Modem auswählen, mit dem die Verbindung erstellt werden soll.Dazu empfehle ich das AVM ISDN Internet(PPP over ISDN). Das ist die beste Variante, weil es von allen Anbietern akzeptiert wird. So. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.Für weitere Details kannst Du mir eine Mail schicken. guennie@talknet.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: