title image


Smiley Re: Strg+Alt+Entf und dann????
Na da sind ja viele hübsche unbrauchbare Sachen, die dein Systemressourcen auffressen. Also bei mir ist in dieser Liste lediglich "Explorer" und "Systray". Systemressourcen sind 94 % frei. Also bis auf die beiden genannten kannst du theoretisch alles deaktivieren. Dazu gehst du auf "Start" und "Ausführen". Dortgibts du ein "msconfig" ->EnterDann klappt ein neues Fenster auf. Hier gehst du zum Reiter"Autostart" und dort sind die Übeltäter. Bei mir sind nur folgende Einträge aktiviert : "Scan Registry", "Task Monitor", "System Tray" und "load Power Profil".Leider weiß ich nicht, was sich genau für Programme hinter deinen Einträgen verbergen. Sind dort irgendwelche speziellen Systemsachen, kann es sein, dass der Rechner anschließend nicht mehr startet. Also am besten, eins nach dem anderen deaktivieren und jedesmal neustarten. Wenn du auch nicht genau weißt, was es ist, hilft ein Blick auf den Verzeichnispfad, der hinter der Anwendung angezeigt wird.Nach dem Deaktivieren musst du allerdings oftmals damit leben, dass du bestimmte Programme extra laden musst, weil die jetzt nicht mehr im Hintergrund mitlaufen. Aber ich denke, das ist zu verschmerzen.Skaarj

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: