title image


Smiley Hier lacht niemand einen aus ( im Normalfall ;-) ) inside..
Von der DOS-Eingabeaufforderung unter Windows gehts nicht.Du kannst dem System im laufenden Betrieb ja nicht einfach die Existenzgrundlage entziehen.1. Startdiskette machen mit Zugriff auf`s CD-Laufwerk.2. Startdiskette testen.Wenn du mit deiner Startdiskette gebootet hast und mit dem Befehl cd d: (wenn d: dein CD-ROM ist), auf deine CD zugreifen kannst, dann funktioniert sie.Kannst dir aber auch eine Startdiskette runterladen von http://www.pc-krueger.de/startdiskette.htmlNimm die von W98, da ist ein Standard-CD-Treiber dabei.Also, wenn das funktioniert, dann gehst du auf Start->Beenden->im Msdosmodus neu starten.Wenn dann dieser freundliche DOS-Prompt blinkt, meist hinter C:\Windows>, dann gibst du ein : cd command (mit Leerzeichen).Dann müßte es so aussehen : C:\Windows\Command>Dann Format C: (wieder mit Leerzeichen)eingeben und nachfolgendes bestätigen.Nach dem Neustart mit deiner Startdiskette auf das CD-ROM wechseln mit cd (heißt so viel wie "wechsle das Verzeichnis").Also z.B. wenn dasteht A:> einfach cd d: eingeben.Danach sieht es dann so aus D:>. Dort wieder eins weiter mit cd WIN95 oder cd WIN98 und du bist im Ordner D:\Win98> (oder WIN95 für selbiges).Dort setup eintippen und den Anweisungen folgen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: