title image


Smiley Re: Audioaufnahmen
Wie Du Dir warscheinlich denken kannst, kannst Du für Vokalaufnahmen fast beliebig viel Geld ausgeben, die Syncronstudios tun das ja auch. Ich gehe mal davon aus, dass Du das nicht willst, sondern das eine etwas gute Textverständlichkeit ausreicht.

Dann würde ich mit einem billigen dynamischen Mikro (ab ca. 30E) anfangen. Dafür brauchst Du keinen Vorverstärker, wenn dein NB einen Mikroeingang hat. Die Qualität der Mikroeingänge ist sehr unterschiedlich, oft rauschen sie oder man hört Geräusche vom Festplattenzugriff - ausprobieren.

Mit einem Kondensatormikro ( ab ca.170E) *kann* man eine für Sprache bessere Qualität erreichen, aber du brauchst einen Vorverstärker, der die Phantomspannung liefern kann. Aber Dein Softwaredemo wird ja wohl keiner auf einer Hifi-Anlage abhören, und zu einer guten Vokalaufnahme gehört auch viel Know-How.

Ich glaube der wichtigste Punkt für die Qualität ist die Nachbearbeitung mit Kompressor, DeEsser, Noisegate und Equalizer. Damit kann man schon einen recht professionellen Sound basteln, auch wenn das Mikro und die Eingangssufe nicht so doll sind. Aber da fragst Du besser im Homerecording Forum.

Ich würde mit einem Dynamischen Mikro direkt in den Mikro-Eingang gehen und das Ergebniss mit Wavelab (teuer, 500E) oder AudioEdit(Shareware) nachbearbeiten. Wenns zu stark rauscht und Du einen Line in hast, würde ich mir ein kleines Mischpult als Vorverstärker besorgen (z.B.Behringer ab 90E) und es darüber probieren. Wenn die Qualität jetzt noch nicht stimmt, musst Du in ein Audio-Interface (USB2 oder Firewire, ab 200E) investieren und möglicherweise in ein Kondensatormikro, das Du Über das Mischpult speist. Dann bist Du schon ein Semiprofessioneller Homerecorder und verbringst mehr Zeit mit Attack- und Decay-Einstellung des Komprssors als mit der Programmierung deiner Software :-)

Alles darüber ist nicht mehr sinnvoll zu hause zu machen.



Hoffe geholfen zu haben, ManaMana.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: