title image


Smiley Re: Ganz einfach
HiZweite Möglichkeit: Man kann die Database auch direkt über den ArcServe Manager (Database) entrümpeln (Vorteil: Dann kann man gezielt gewisse Saves löschen und andere behalten).Ich stellte bei mir folgendes fest: Die Database wird trotzdem nicht kleiner... Man muss ein „PACKING“ der ArcServe-Datenbank durchführen, um mehr Platz zu gewinnen. An der Server-Console dazu folgendes eingeben:ASDB P=ASTPSDAT.DB(der Prozess benötigt bei mir ca. 3 Stunden (375 Mega-Database), Prozessorbelastung ist hoch, Free Space auf Volume Sys geht während dem „packen“ zurück), anschliessend ist mehr Platz auf dem Vol Sys vorhanden. Meine Devise war jeweils: Diesen Prozess besser nicht laufen lassen, wenn gearbeitet wird...Gruss Dieter

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: