title image


Smiley Re: Fragen zu Begriffen, die Ihr im Forum verwendet
Hi,der Ping ist eine Möglichkeit, eine Netzwerkverbindung zu testen. Eine Netzwerkverbindung arbeitet mit unterschiedlichen Ebenen. Am einfachsten ist wohl zu erkennen, das ich mindestens zwei Ebenen benötige: Software und Hardware. Mit Hardware meine ich Karte, Rechner und Kabel. Mit Software alle Treiber, die Programme, das Betriebsystem.Wenn Du jetzt zwei Rechner hast, die sich z.B. nicht in der Netzwerkumgebung sehen können, möchtest Du gerne wissen, wo der Fehler liegt. Wo fängst Du an zu suchen? Es könnte ja alles sein, sogar das Kabel könnte einfach kaputt sein, oder die Netzwerkkarte...Und jetzt hast Du den Befehl ping. Der Befehl ping bedeutet, in Menschensprache übersetzt, soviel wie "Viele Grüße an Computer xy mit Bitte um Rückantwort". Du schickst also ein einfaches Signal über das Kabel. Der andere Rechner antwortet (vielleicht - wenn z.B. das Kabel kaputt wäre, würden sich die Rechner ja nicht erreichen) Deinem Rechner. In der DOS Box siehst Du dafür die schriftliche Bestätigung, der Rechner sagt Dir, wie lange der andere Rechner für die Antwort benötigt hat. Ist der ping gelungen, weißt Du, das alle grundlegenden Parameter in Ordnung sind: Kabel, Karte, Treiber. Du hast beide Ebenen (Software und Hardware) gecheckt. Geht der Ping nicht durch, hast Du ein grundlegendes Problem.Ein Subnet... wo soll ich da anfangen und aufhören? Ich erkläre mal das wichtigste. Nehmen wir einfach mal an, Du hast ein Netzwerk in dem nur zwei Rechner und sonst keiner ist. Jeder dieser Rechner hat eine IP Adresse und eine Subnetzmaske:Rechner 1IP: 192.168.1.1Subnet: 255.255.255.0Rechner 2IP: 192.168.2.2Subnet: 255.255.255.0Diese beiden Rechner können sich nicht erreichen. Warum? Betrachten wir die IP Adresse / Subnetz von Rechner 1192.168.001.1255.255.255.0Was bedeuten beide Zahlen eigentlich? Sie sagen: Wir befinden uns im Netz 192.168.1 und die Nummer des Rechners ist 1. Die IP / Subnet des Rechners 2 ist192.168.002.2255.255.255.0Was bedeutet, das Rechner 2 sich im Netz 192.168.2 befindet und die Nummer 2 hat. Und das ist auch der Grund, warum sich die Rechner nicht erreichen können: Sie befinden sich in unterschiedlichen Netzen. Rechner 1 ist im Netz 192.168.1 und Rechner 2 befindet sich im Netz 192.168.2. Um beide Rechner in das selbe Netz zu bringen, muß die Subnetzmaske auf 255.255.0.0 umgeändert werden, alsoRechner 1192.168.1.1255.255.0.0Rechner 2192.168.2.2255.255.0.0Jetzt haben wir ein Netz 192.168, in dem sich zwei Rechner befinden, nämlich der Rechner 1.1 und der Rechner 2.2. Merke:DIE SUBNETZMASKE GIBT AN, WELCHE STELLE DER IP ADRESSE DAS NETZ DEFINIERT, IN DEM SICH DER COMPUTER BEFINDET, UND AN WELCHER STELLE DER COMPUTER DEFINIERT IST.Also, noch ein Beispiel:Rechner 1IP 10.0.0.1Subnet 255.0.0.0Rechner 2IP 10.45.33.97Subnet 255.0.0.0Kein Problem - beide Rechner können miteinander kommunizieren, denn beide sind im Netz 10. Ein Rechner heisst 0.0.1 und ein anderer 45.33.97.Wenn Du möchtest, das zwei Rechner aus unterschiedlichen Subnetzen miteinander kommunizieren möchten (und das willst Du ganz bestimmt, den Du surfst doch gerne im Internet, oder?), benötigst Du ein Gateway (das man - oh wunder - bei vielen Winversionen gleich unter das Subnet eintragen kann).Verstanden? Ja? Nein? Naja, ich habe auch viele Dinge ungesagt gelasse, das kann man wirklich schwer auf ein zwei Seiten erklären. Ich empfehle Dir, Dir ein Anfängerbuch zum Thema "Grundlagen TCP/IP" zu holen.hope z helpzbig
Die N.A.H. verteilte unter anderem Bastelbögen zum Bau von Atombomben und machte durch Sprüche wie "Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!" auf sich aufmerksam. Quelle

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: