title image


Smiley Re: WLAN: Verbindung ohne WEP möglich, mit WEP nicht
WEP-Schlüssel:



Kannst Du binär (als HEX-Code) und als Phrase (ASCII-Zeichen) eingeben.



Bsp. eines 64Bit (40Bit)-WEP-Keys:



AF5hT -> Phrase aus 5 ASCII-Zeichen - ein ASCII = 8Bit -> 8 * 5 = 40

03 45 A3 DF 4B -> 10 Hex-Ziffern - eine Ziffer = 4Bit -> 4 * 10 = 40



Überprüfe die gleiche Eingabeweise (Phrase/Hex), korrekte Länge (40Bit bei 64Bit-Key und 104Bit bei 128Bit-Key).



Sonst Support des Herstellers anrufen bzw. Handbuch zu den Geräten zur Hand nehmen - evt muss der Schlüssel in "" gesetzt werden (gibt solche Sachen).



Michael


--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: