title image


Smiley Re: an Kai
'-- Folgendes: Alle Variablen in der Funktion Finde_Start2()'-- sind außerhalb der Funktion nicht sichtbar.'-- Dasselbe gilt auch für die Prozedur, auch hier'-- sind deren Variablen nicht sichtbar.'-- Das ist Absicht und trägt zur sauberen Programmierung bei.'-- Die einzige Kopplung zwischen der Prozedur Form_Load()'-- und der Funktion Finde_Start2() sind dann der Übergabeparameter'-- und der Rückgabewert.'-- Braucht man überall sichtbare Variablen (hier als Beispiel g_ueberallSichtbar ) , so sollte man Public verwenden.'-- Verwende bitte die Option Explicit zur Programmierung,'-- damit Dich der Compiler frühzeitig warnen kann.Option ExplicitPublic g_ueberallSichtbar As Variant'-------------------------------------------------------Private Sub Form_Load()    Dim sRest As String    Dim sMailtext As String        sMailtext = "Start der Rest"    sRest = Finde_Start2(sMailtext)    '-- sRest ==> " der Rest"End Sub'-------------------------------------------------------'-- Nachfolgende Zeile ist wichtig. Hier werden Rückgabewert'-- sowie Art und Datentyp der Übergabeparameter festgelegt.Public Function Finde_Start2(byval sMailtext as string) as string    '-- der zu suchende Text    Const SSEARCH As String = "Start"        Dim nPos As Integer    nPos = InStr(1, sMailtext, SSEARCH)    Finde_Start2 = Mid(sMailtext, nPos + Len(SSEARCH), Len(sMailtext) - nPos)End Function'-------------------------------------------------------

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: