title image


Smiley Re: Aquariumfische sterben nach und nach weg....Warum?
Hi,



ein kleines Becken stabil zu halten ist weitaus komplizierter als ein größeres Becken.

Du hast schon viele hilfreiche Tipps bekommen. Ich halte 28 Grad auch für sehr hoch. Kannst ruhig auf 25 - 26 Grad runtergehen.

Nimm die Schmerlen raus, kauf Dir zu Weihnachten ein schönes 150 - 200 l Becken und laß das dann 14 Tage gemütlich einfahren.

Ein Wasserwertekoffer wäre auch ein schöner Weihnachtswunsch.

In meinen Anfängen habe ich auch viel zu viel gemacht. Der Nitritpeak muß erst überwunden werden. Gegen den kannst Du Dich nicht wehren. Wenn Du ständig wechselst und den Boden auswäscht, hat das Becken keine Chance gesunde Wasserwerte zu bilden.



Liebe Grüße



Carina
Wir können nichts dafür, wie die Welt ist. Wir können aber was dafür, wenn sie so bleibt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: