title image


Smiley Late Binding, und andere Möglichkeiten...
Hallo,



das Stichwort heißt "Late Binding", erst zur Laufzeit wird entschieden, gegen welche Bibliothek die Bindung der Interfaces stattfindet. Dies bringt zwar leichte Performance-Einbußen, aber die Grundvoraussetzung ist gegeben. Trotzdem können dann nur solche Features verwendet werden, die auch die "älteste" zu unterstützende Office-Anwendung bietet (oder man setzt geeignete Fehlerbehandlungen ein, die dann zur Ausführung einer Ersatz-Routine führen, wenn eine Funktionalität nicht zur Verfügung steht). Eine andere Vorgehensweise, die daraus folgt wäre, immer gegen die "älteste" Bibliothek zu binden, so daß man automatisch nur Funktionen aufrufen kann, die die "älteste" Version bietet, da "Abwärtskompatibilität" für Office-Anwendungen von Microsoft versprochen wurde.



Einige Artikel zum Thema:



http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;304661



http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;244167



http://support.microsoft.com/default.aspx?kbid=245115



http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;247579





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: