title image


Smiley Re: erbitte Kaufhilfe (CBR600)
okkaayyyy, also mal schaun, daß ich nichts vergesse:



Prüfbare Kriterien:



Beleuchtung

Sollte eigentlich klar sein. JEDE Lampe muß funktionieren, d.h. also Blinker (vorn/hinten/links/rechts), Standlicht (vorne/hinten), Abblendlicht(vorne/hinten), Bremslicht, Fernlicht, Cockpitbeleuchtung.



Batterie

Sollte die ganze Lichtspielerei mitmachen und danach dennoch kräftig den Anlasser drehen. Eine schlappe Batterie erkennt man meist schon daran wenn man bei eingeschaltetem Fernlicht die Bremse zieht. Dann geht die Spannung meist in die Knie, wenn se im Eimer is ;)



Bremsen

Sowohl Vorne als auch Hinten. Es muß schon beim ersten ziehen ein klarer Druckpunkt da sein, d.h. du solltest "spüren", wann die Beläge die Scheiben berühren. Auf keinen fall darf sich die Bremse aufpumpen lassen und wenn du den Hebel ziehst, muß der Druck konstant bleiben. AUF KEINEN FALL darfst du den Hebel mit der Zeit immer weiter ziehen können.



Lenkkopflager

Die von dir erwähnte methode ist gut. Stell das Teil auf den Hauptständer und entlaste das Vorderrad. Wenn es nu frei in der Luft hängt, beweg den Lenker langsam von ganz links nach ganz rechts. Wenn er dazwischen "springt" oder "einrastet" ist das Lager kaputt.



Federelemente

Setz dich auf das Motorrad und lass dich ein paarmal in den Sattel fallen. Das Federbein sollte gleichmäßig ein und ausfedern. Dann stell dich hin (mit dem Mopped zwischen den Beinen) und drück die Gabel so tief ein, wie du kannst. Auch hier sollte dir die Front gleichmäßig und schnell wieder entgegenkommen.

Sollten sich vorne oder hinten seltsame Geräusche (quietschen, knatschen, etc.) bemerkbar machen: Finger weg!



Kette

Schau dir die Kette an, Ist sie gut geschmiert? Eine gut geschmierte Kette hat keine blanken Stellen (auch nicht auf den Rollen) und sollte nicht zu sehr mit Dreck behaftet sein (is ja kein Offroader). Setz dich drauf und überprüf die Kettenspannung. Ist der Kettenspanner schon am Anschleag? (dann is ne neue Kette fälig) Schau dir das Ritzel an Sind die Zähne gleichmäßig und noch alle vorhanden? Stell das Mopped auf den Hauptständer und dreh das Hinterrad. Die Kette sollte überall gleichmäßig gespannt sein. Ist sie an einer Stelle zu sehr gelängt und an der anderen nicht, könnte bald ein neuer Kettensatz fällig sein.



Reifen

Noch genug Profil? Gleichmäßig abgefahren? (nicht quadratisch-praktisch-gut). Schau nach, daß sie nicht beschädigt sind.



Allgemeinzustand

Wie sieht das Teil aus? Gibts Rostansätze? Oder überlackierte Teile? Die sind meist folge eines Sturzes! Wie ist der Lack? Insbesondere im Beinbereich nutzt er sich oft sehr schnell ab und es gibt flecken. Ist der Zustand der Gesamtfahrleistung angemessen? Sind sämtliche Betriebsflüssigkeiten korrekt aufgefüllt(Öl,Benzin,Bremsflüssigkeit,Kupplungsflüssigkeit)?



Alles gecheckt und in Ordnung? Dann auf zur Probefahrt!Die Fahrt sollte nicht zu lange, aber auch nicht zu kurz sein. Sollte Kurven ebenso enthalten wie Geraden und am besten noch einen Parkplatz am Ende ;)





Motor

Der Motor sollte bei einer 97er Honda eigentlich sofort anspringen. Nach längerer Standzeit dürfen es schon 5-6 Anlasserumdrehungen sein, wenn die Kiste gar nicht anspringen will, wäre ich skeptisch.

Wenn dat Teil dann läuft fahr es kurz warm (nicht heiß), dann stell die Maschine am Straßenrand ab, lass den Motor laufen und geh mal drumherum. Bei einem modernen motor solltest du ein monotones, sonoren brummen hören. Wenn etwas klappert oder rasselt, ist vorsicht angesagt. Hör auch ob der Auspuff dicht ist indem du ein bischen mit dem Gas spielst (nicht zu heftig). gibt es beim abrupten gaswegnehmen fehlzündungen, ist entweder der Motor falsch eingestellt oder die Auspuffanlage undicht. Im schlimmsten fall ist der falsche Sprit drin ;)



Kupplung

Die ersten paar meter solltest du sehr bewußt kuppeln. Achte darauf ob die Kupplung geräusche macht, ob sie ordentlich greift und nicht durchrutscht. Ist noch genügend Flüssigkeit in der hydraulischen Kupplung? Ist die Kupplung freigängig, d.h. trennt sie einwandfrei oder schleifen die Gänge auch bei vollständig gezogenem Hebel?



Getriebe

Ein krachen beim Einlegen des ersten Ganes im Stand ist normal, in Fahrt sollten die Gänge aber leicht flutschen ohne zu krachen. Auch sollte es dir nicht möglich sein zwischen die Gänge zu schalten. Ein summendes Getriebe ist kein gutes Zeichen!



Fahrverhalten

Ist natürlich Geschmackssache, aber eine CBR sollte sehr stabil au der Straße liegen. Sowohl in der Kurve als auch auf der Geraden. Die Federelemente sollten harmonisch ein und ausfedern und AUF KEINEN FALL nachwippen. Wenn du über eine Bodenwelle fährst und deine Fuhre 50m später immernoch schaukelt, bring sie zurück und such dir was anderes ;)



Bremsen

Die Bremsen sollten auf jeden Fall funktionieren! Aber das wirst du ja sicherlich schon nach 20 Metern feststellen :)

Bei der CBR sollte es möglich sein, beide Räder ohne große Anstrengung zu überbremsen, würde ich dir aber nicth raten bei einer Probefahrt ;)



So, wenn du dann wieder da bist, solltest du noch auf folgendes achten:



Was sagt dein Bauch zu der ganzen Sache? Wenn dir jetzt auch nur das geringste etwas faul erscheint, lass die Mühle stehn. Hier gilt das selbe wie on-the-road: Dein Bauch hat stets recht! Wenn er sagt es geht nicht, gehts nicht.



Wie ging der Vorbesitzer mit dem Mopped um, evtl in kaltem Zustand schon in den Begrenzer gejagt? Hilfreich ist hier oftmals die Beobachtungen, wenn der Vorbesitzer das Motorrad startet. Wie wohnt der Mann? Wenn er am Ortsausgang wohnt ist damit zu rechnen, daß die Maschine nicht immer ordentlich warmgefahren wurde.



Ist dir der Vorbesitzer sympathisch? Versucht er dir das Motorrad mit aller Kraft aufzudrängen? Ein Verkäufer der sein Mopped liebt, redet Problem (z.B. Roststellen) die du ansprichst nicht klein, sondern versuch einen Kompromiss zu finden.



Nimm dir einen Freund mit, der sich nicht für das Motorrad begeistert. Ihm/Ihr fallen kleinere Mängel viel mehr auf als dir!



Und als letzten, guten Tip:

Kauf das Teil nicht sofort! Schlaf nochmal drüber. Wenn du es am nächsten Tag immernoch unbedingt haben willst, geh und kauf es. Dann sollte eigentlich alles klar gehen.



Zuguterletzt wünsch ich dir dann mal viel Spaß mit deiner (hoffentlich bald) neuen CBR 600. Ist ein tolles Motorrad :)



mfg

Kretsch





A CRAY is the only computer that runs an endless loop in just 4 hours...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: