title image


Smiley Re: Re: Wohnungseigentümer = Verwalter ?

In unserer Teilungserklärung steht:

"Der Verwalter ist von den Bestimmungen des § 181 BGB - soweit gesetzlich zulässig - befreit."

Der § 181 BGB im Wortlaut:

§ 181 Insichgeschäft: "Ein Vertreter kann, soweit nicht ein anderes ihm gestattet ist, im Namen des Vertretenen mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten ein Rechtsgeschäft nicht vornehmen, es sei denn, dass das Rechtsgeschäft ausschließlich in der Erfüllung einer Verbindlichkeit besteht."

Jetzt musst Du erst einmal prüfen, was in Euerer Teilungserklärung steht. Die TE ist übrigens das Evangelium jeder WEG! Normalerweise kann und darf ein WEG-Verwalter Rechtsgeschäfte im Namen der WEG abschließen. Aber, da ich kein Rechtsanwalt bin, sind meine Ausführungen unverbindlich! Verbindliche Aussagen kann Dir NUR ein RA machen!

 


 Servus



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: