title image


Smiley Re: Re: Wohnungseigentümer = Hausverwalter ?

Hi danke schonmal , beziehe mich auf § 25 5 .

Du schreibst : Verträge der Eigentümergemeinschaft mit Dritten betrifft das im Regelfall nicht - zugleich schreibst du aber auch : es betrifft alles was Rechtsgeschäfte sind

z.B der Abschluss eines Vertrages . 

 

Was gilt denn nun ?   bzw mal einfacher formuliert : Bei was darf der Verwalter ( wenn auch Eigentümer) nicht mitstimmen :

 

ich weiss bei Abberufung des Verwalters , Verwaltervertragsänderungen .

 

Darf er ansonsten wie jeder normale Eigentümer mitstimmen ??

 

 

Danke und liebe Grüße



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: