title image


Smiley Re: Wohnungseigentümer = Hausverwalter ?

Auf welchen § des WEG bezieht sich denn deine Aussage? 

Eine verwalternder  Eigentümer  darf eigentlich nicht mit abstimmen, wenn es sich um Rechtsgeschäfte handelt, die ihn in seiner Eigenschaft als Verwalter betreffen. also sagen wir mal die Änderung des Vewaltervetrages.

Verträge der Eigentümergemeinschaft mit Dritten betrifft das im Regelfall nicht

>  hat jemand eine genauere Auflistung was Rechtsgeschäfte sind

z.B der Abschluss eines Vertrages

 

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: