title image


Smiley Re: Falsches Wort aus Wörterbuch löschen
Das Problem gibt es auch in Word 2000



Wie man die Rechtschreibprüfung verbessert, weiß ich nicht, man kann das Problem aber per Autokorrektur beseitigen.



.

Habs gefunden (in der Hilfe von Word 2000):



Festlegen einer bevorzugten Schreibweise für ein Wort (Ausschlusswörterbuch )



1. Klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Neues Leeres Dokument.



2. Geben Sie die Wörter ein, die Sie in das Ausschlusswörterbuch aufnehmen möchten. Drücken Sie nach jedem Wort die EINGABETASTE.



3. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.



4. Suchen Sie den Ordner, in dem das Ausschlusswörterbuch gespeichert werden soll.

Wenn Sie mit Microsoft Windows 95 oder 98 arbeiten, speichern Sie Ihr Ausschlusswörterbuch entweder im Ordner C:\\Anwendungsdaten\Microsoft\Proof oder im Ordner C:\\Profiles\\Anwendungsdaten\Microsoft\Proof. Wenn Sie mit Microsoft Windows NT 4.0 arbeiten, speichern Sie Ihr Ausschlusswörterbuch im Ordner C:\\Profiles\.



5. Klicken Sie im Feld Dateityp auf Nur Text.





6. Geben Sie im Feld Dateiname den Namen des Ausschlusswörterbuchs ein.

Das Ausschlusswörterbuch muss den Namen des Hauptwörterbuchs erhalten, mit dem es verbunden ist, und mit der Erweiterung .exc versehen werden. Das deutsche Hauptwörterbuch heißt beispielsweise Mssp3ge.lex. Der Name des dazugehörigen Ausschlusswörterbuchs lautet Mssp3ge.exc.



7. Klicken Sie auf Speichern.



8. Wenn Sie in Word gefragt werden, ob Sie das Ausschlusswörterbuch im Format Nur Text speichern möchten, klicken Sie auf Ja.



9. Klicken Sie im Menü Datei auf Schließen.



Zum Aktivieren des Ausschlusswörterbuchs muss Microsoft Word neu gestartet werden.


Gruß JoKu

 

Tipps für Gewerbe, Kindergeld, BAföG, Steuererklärung ...www.klicktipps.de



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: