title image


Smiley Re: Studioequipment der 80er
Hi Michael,



soweit ich das als Laie beurteilen kann uns mir das spontan auch überhaupt einfällt, kamen (und kommen auch heute z.T. noch) folgende Kisten zum Einsatz (bei professionellen Mischpulten kenne ich mich allerdings nicht aus):



SAMPLER:



CMI Fairlight II/III

NED Synclavier

E-MU Emulator, Emulator I/II/III, Emax I/II

AKAI X7000, S-612/-700/-900, -950, -1000

YAMAHA TX-16W

KORG DSS-1

Casio FZ-1/-10M (baugleich: Hohner HS-2)

OBERHEIM DPX-1

ROLAND MKS-100, W30, S-10/-50/-220/-330/-550/-750/-770

Sequential Prophet 2000/2002/+/3000

Ensoniq Mirage, EPS/M/16+



SYNTHIES:



AKAI AX-80, ..., VX-90

E-MU Proteus I/XR, II/XR, III

ELKA Synthex

ENSONIQ ESQ-1/-M, VFX, SQ-80

KAWAI K-1/r/m/II/IIr,-3/m,-4/r,-5/m

KORG MS-20, MS-50, DVP-1(?) Vocoder

M1, M1R (EX), M3R, T1, T2, T3

Poly 800, Polysix, Poly 61, EX800/8000, DW-6000/-

8000

MOOG Minimoog, Prodigy, Memorymoog

OBERHEIM OB-X/Xa/SX, OB-8, Matrix 12, Matrix 6/6R, Matrix

1000

Xpander

PPG Wave 2.2, 2.3

ROLAND SH-101, TB-303, JX3-P, JX8-P, Juno 6/60/106, Alpha-

Juno 1/2, Jupiter 6/8, JX-10, MC202, MKS-7/-10/-

20/-30/-50/-70/-80, D-50/-70/-110/-550

Sequential Circuits Prophet 5, Prophet T8, Prophet 600,

Sixtrak, Prophet VS/VS Rack

Waldorf Microwave I

YAMAHA DX-7/DX-7 II (FD), DX-7S, DX 100, usw.

TX-802, TX-81Z

CS-80, CS-60, ...



Effektgeräte:



Lexicon ?

Eventide ?

Alesis Microverb

Korg ?

Roland ?





Diese Liste ist natürlich bei weitem nicht vollständig, aber bezüglich den Synthies kann ich Dir ein ganz nettes Nachschlagewerk empfehlen, soweit dies noch bestellbar ist:



H.J. Schäfer/L. Wagner: "KEY REPORT"

Verlag M. Baumgardt ISBN 3-9803008-0-3



Oder schau doch einfach auf z.B. den folgenden Webseiten:

www.syntharchiv.de

www.synthony.com/museum.html

http://hem.fyristorg.com/twilek/synthindex.htm


Schüsss! Johnny Flash

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: