title image


Smiley Vielleich ein Ansatz ??
Hallo Angela,

ich bewege mich da zwar auf schwammigen Terrain, weil das diese Fehler sind, die keiner so richtig erklären kann, die aber doch immer bei größeren Dateien mal vorkommen. Ich habe bei solchen Fehlern die Vermutung, dass das System etwas überlastet wird.

Versuch doch mal ob Du die Anzahl der Bedingungen zum testen etwas reduzieren kannst.

Weiss ist Vorgabe, dann entweder grün oder rot (also nur 2 Bedingungen). Oder falls es nicht um die Zell- sondern um die Schriftfarbe geht, ersetz die erste Bedingung durch eine Wenn-Funktion in der Zelle selbst.

=WENN(ISTNV(I7);"";....)

Dann mal speichern, am besten Neustart des Rechners und schauen, ob sich etwas geändert hat.

Falls sich nichts ändert,sollte es ein Formelfehler sein, falls doch musst Du versuchen eine Systementlastung herbeizufüheren.

Ernstzunehmende Programmierer eines weltweit operierenden Informationssystems haben mir versichert, dass Berechnungen die in den Spalten AA und folgende gemacht werden weniger belastend sind. Eine Erklärung dafür konnten sie auch nicht liefern, (ist eigentlich auch nicht verständlich) arbeiten aber alle strikt nach diesem Muster. Zumindest kann es keinen Schaden anrichten.

Eine andere Möglichkeit wäre die bedingte Formatierung durch einen Makro zu ersetzen, der die Spalte durchläuft und die Formatierung vornimmt. Den Code dafür bekommst Du sicherlich hier. Ich bin bei VBA eher schlecht.





Viel Glück

Christian


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: