title image


Smiley Anderer Ansatz : Hyperlinks relativ erstellen und NICHT aktualisieren
Hey Spotler,



anstatt die Hyperlinks nachträglich zu ändern schlage ich Dir eine andere Vorgehensweise vor :



Nehmen wir an, Deine verlinkten Dateien befinden sich alle auf dem selben Laufwerk D:, z.B. in den Ordnern

D:\Daten\Excel\Auswertung

D:\Daten\Excel\QP

D:\Noch\so\ein\beliebiger\Ordner



etc.



Und Deine Originaldatei, die die Links enthält befindet sich im Ordner

D:\Original



Wenn Du jetzt in der Originaldatei Hyperlinks auf Dateien in den o.g. Ordner erstellst, so werden diese absolut, also in der Form D:\Daten\Excel\QP\Mappe1.xls etc. erstellt.



Insbesondere beim Speichern der Originalmappe werden sogar relativ erstellte Hyperlinks in absolute Hyperlinks umgewandelt, so dass diese immer auf das aktuelle Laufwerk (also: D:) verweisen.



Um das zu verhindern, kannst Du VOR dem Speichern der Originaldatei folgende Option deaktivieren :

Menüpunkt "Extras - Optionen - Allgemein - Weboptionen - Dateien - Links beim Speichern aktualisieren"



Wenn Du diese Option deaktiviert hast und die Datei nun speicherst, bleibt der Hyperlink in der Form erhalten, in der Du ihn erstellt hast (bzw. in der Form wie er gerade ist).

Falls sich also bereits einige absolute Hyperlinks in Deiner Originaldatei befinden, so solltest Du diese in relative Hyperlinks umwandeln (manuell oder per Makro), oder besser noch : in teilabsolute Hyperlinks, in denen zwar die Ordnerstruktur ab dem Hauptverzeichnis vorgegeben ist, jedoch nicht der Laufwerksbuchstabe selbst.



Beispiel : o.g. Hyperlinks müssten so aussehen :

\Daten\Excel\Auswertung

\Daten\Excel\QP

\Noch\so\ein\beliebiger\Ordner



Nun kannst Du die Dateien mit der entsprechenden Ordnerstruktur auf CD brennen und direkt von dort aus starten. Die Hyperlinks verweisen also immer nur auf einen bestimmten Ordner des Laufwerks, von dem aus die Mappe gestartet wurde.



Beim Starten aus Laufwerk D: werden die verlinkten Dateien also ebenfalls auf D: "gesucht", beim Starten aus Laufwerk K: dagegen wiederum auf Laufwerk K:



Dadurch kann die CD (unter Beibehaltung der Ordnerstruktur !) von jedem beliebigen Laufwerksbuchstaben - egal ob Fesptlatte, CD-ROM, DVD, USB-Stick etc. gestartet werden.



Ausnahme: Von Netzlaufwerken, die keinen Laufwerksbuchstaben besitzen, sondern nur unter ihrem UNC-Namen (also: \\Servername\Freigabename\Ordner) ansprechbar sind, können diese Dateien nicht direkt gestartet werden, da sie immer auf "Root" (also: Hauptverzechnisebene) verweisen. In diesem Fall müssten die Hyperlinks doch relativ (also z.B. in der Form ../../../Daten/Excel/QP/Mappe1.xls gespeichert sein, was durchaus machbar ist, jedoch eine strenge Einhaltung der Ordnerstruktur erfordert und nicht besonders gut lesbar ist.






Grüße, NoNet

  1,2,3 - kleine Excelei :   Infos + Anmeldung zum Jährlichen Exceltreffen



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: