title image


Smiley Re: Tabelle suchen dann öffnen (Joerg Lorenz)
Hallo Hendrik,das ist natürlich etwas Anderes. Ist es richtig, daß immer von der ersten Verzeichnisebene aus in allen Unterverzeichnissen gesucht und dann geöffnet werden soll? Wenn ja, kannst Du das aufrufende Makro durch das folgende austauschen, das Makro Dateisuche bleibt so.Sub DateiÖffnen()Dim Ordner$, Ordner1$, Datei$, n%'Pfad muß immer mit \ beendet werden!Ordner = "C:\Eigene Dateien\Test\Test1\"Datei = "Test.xls"n = 0For i = 1 To Len(Ordner)    If Mid(Ordner, i, 1) = "\" Then n = n + 1    If n = 1 Then Ordner1 = Left(Ordner, i)NextOrdner1 = Ordner1 & "\"Dateisuche Ordner1, DateiEnd SubVersuch's mal damit.Viele GrüßeJörg


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: