title image


Smiley Re: Word97 keine Schriften !?!
Es stehen nur zwei Schriften zur VerfügungSymptomeObwohl Sie eine stattliche Zahl von Schriften im Schriftenordner installiert haben, stehen Ihnen im Schriftenkombinationsfeld auf der Word-Symbolleiste Format nur zwei zu Verfügung, namentlich: Times New Roman und Roman 10cpiUrsacheSie haben unter Windows keinen oder keinen grafikfähigen Drucker installiert (also z.B. den Drucker Universal/Nur Text).AbhilfeInstallieren Sie unter Windows einen grafikfähigen Drucker und zwar auch dann, wenn Sie auf diesem Rechner gar keiner Drucker betreiben (z.B. Laptop). Zusätzlich sollten Sie diesen Drucker zum Standarddrucker küren.Der Druckertreiber sollte Ihrem angeschlossenen Drucker möglichst genau entsprechen. Falls kein Drucker angeschlossen ist, wählen Sie z.B. einen der HP Deskjet Drucker, welcher in der Treiberauswahlliste von Windows enthalten ist.So installieren Sie einem Drucker unter Windows (98)Falls der Hersteller des Druckers kein spezielles Vorgehen zur Installation des Druckers vorsieht, gehen Sie wie folgt vor:Führen Sie einen Doppelklick auf das Symbol Arbeitsplatz aus.Führen Sie nun einen Doppelklick auf den Systemordner Drucker aus.Führen Sie nun einen Doppelklick auf das Symbol Neuer Drucker aus.Unter Windows 98 startet jetzt ein Assistent. Fahren Sie mit Weiter fort.Wenn Sie nicht auf einen Drucker im Netzwerk drucken wollen, verwenden Sie die Option Lokaler Drucker und fahren Sie mit Weiter fort.Markieren Sie in der linken Liste zuerst den Hersteller des Druckers und in der rechten Liste das Modell Ihres Druckers und fahren Sie mit Weiter fort.Wählen Sie im nächsten Dialog den Anschluss (es handelt sich dabei um die Schnittstelle an dem der Drucker physisch angeschlossen ist). Sind Sie sich in diesem Punkt nicht schlüssig wählen Sie hier LPT1: und fahren Sie mit Weiter fort.Übernehmen Sie im nächsten Dialog den Namen des Druckers, wie er Ihnen vorgeschlagen wird und wählen Sie die Option Als Standarddrucker einrichten (sinngemäss)Fahren Sie zuerst mit Weiter und anschliessend Fertig stellen fort. Dabei werden Sie vielleicht aufgefordert, die Windows-CD in das Laufwerk einzulegen. Kommen Sie dieser Aufforderung nach.So küren Sie unter Windows (98) einen StandarddruckerFühren Sie einen Doppelklick auf das Symbol Arbeitsplatz aus.Führen Sie nun einen Doppelklick auf den Systemordner Drucker aus.Führen Sie einen Rechtklick auf den Drucker in der Liste aus, welcher zum Standarddrucker werden soll.Wählen Sie im nun erscheinenden Kontextmenü den Punkt: Als Standard definieren.AnmerkungenWord 97 und Word2000 arbeiten sehr eng mit dem jeweiligen Druckertreiber zusammen, deshalb ist die Installation eines Druckers unumgänglich. Das hier beschriebene Phänomen ist übrigens auch in WordPad zu beobachten, nicht aber in Excel und in anderen Anwendungen, welche offensichtlich nach einer anderen Methode auf den Schriftenordner zugreifen..GrussSilvia

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: