title image


Smiley Re: Danke + Frage zur Makroverwaltung
Hallo Thomas,das ist ganz unterschiedlich.Sicher wird Excel langsamer, denn die Personl.xls ist ja auch eine Datei, die zusätzlich geöffnet werden muß. Mit dieser Datei habe ich seit Jahren nicht mehr gearbeitet.Für die wichtigsten Makros, die in der täglichen Arbeit gebraucht werden, lege ich mir thematisch geordnete Add-Ins an. Aber das ist irgendwann auch nichts Anderes, als mit der Personl.xls zu arbeiten, zumindest was die Geschwindigkeit betrifft. Früher waren Add-Ins komprimiert, da man sie heute auch nachträglich noch bearbeiten kann, ist das jetzt sicher auch nicht mehr der Fall.Für andere, weniger wichtige, Makros habe ich in der Office-Leiste eine Symbolleiste angelegt, so daß die bei Bedarf recht schnell zur Verfügung stehen.Und für selten benötigte Makros habe ich auf einer Festplatte den Ordner "Excel-Makros", in dem in Unterordnern geordnet die restlichen Dateien gespeichert sind.Dann habe ich in einer Datei nicht nur ein Makro, sondern mehrere, wiederum nach Themen geordnet. Ein Beispiel ist dafür die Menübeispieldatei.Viele Grüße,Jörg


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: