title image


Smiley Breite Tabelle für Ausdruck auf eine Seite umbrechen
Hallo giovanni,



ich bin kein freund redundanter daten. ich würde daher die daten die du so ausdrucken möchtest in einer "druckansicht" erstellen und dieses blatt dann eben nur zum drucken benutzen.



so könnte es gehen:



Sub drucken()

Application.DisplayAlerts = False

Application.ScreenUpdating = False

On Error Resume Next

Sheets("Druck").Delete

On Error GoTo 0

ActiveSheet.Copy After:=Sheets(Sheets.Count)

ActiveSheet.Name = "Druck"

Spalten = [iv1].End(xlToLeft).Column

Zeile = ActiveSheet.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row

breite = InputBox("Anzahl Spalten nebeneinander")

For i = breite + 1 To Spalten Step breite

EinfZeile = ActiveSheet.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row + 2

Range(Cells(1, i), Cells(Zeile, i + breite - 1).Address(False, False, xlA1)).Copy Destination:=Cells(EinfZeile, 1)

Next

Range(Cells(1, breite + 1), Cells(65536, 256).Address(False, False, xlA1)).ClearContents

Application.DisplayAlerts = True

Application.ScreenUpdating = True

End Sub



gruss georg
Beiträge zu Excel 2002 in Verbindung mit Win XP

 A
1Tabellentool
2von StrgAltEntf


Gibts hier


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: