title image


Smiley Re: Winterreifen bei VW Passat nicht zu demontieren???
Hm, n Bild sehe ich nicht...Solche Fälle treten manchmal auf, wenn sich Gammel und Rost in ungünstiger Weise vereinen...Hatte das auch mal, alles normal machbare brachte nix, eher wäre der ganze Wagen von den Böcken gekippt.Manchmal hilft es, den Wagen auf ne gute Bühne zu stellen, dann kann man nochmal mehr Kraft aufbringen. Dann z.B. ne Holzplanke über Reifen und Felgen (bevorzugt von der Inenseite, dabei keine Schläuche oder so einklemmen!), und mit nem großen Hammer aufs Holz schlagen, bis die Felge losbricht.Für privat hab ich dann folgendes gemacht: Schrauben wieder rein, aber nicht ganz fest (ca. 3-4 Umdrehungen weniger). Dann den Wagen abgelassen, so das die Fz-Masse die Felge von der Auflagefläche losbricht.In ganz harten Fällen kann man den Wagen dann auch n paar Meter hin und herrollen.Achtung, das ist für die Radschrauben nicht besonders gut, und ggf. auch für Achse/Mittenzentrierung nicht. Also gefühlvoll und mit Bedacht vorgehen.Auf keinen Fall ohne Radschrauben den Wagen runterlassen; und auf keinen Fall drunterliegen dabei.CiaoFinduran




Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
nawaro


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: