title image


Smiley Re: Firmenwagen bei kleinem Einzelunternehmen???
Führe für drei Monate (repräsentativer Zeitraum) ein Fahrtenbuch. Dann weißt Du, ob Du mit der Karre mehr als 50% betrieblich fährst. Wenn ja => Karre ins Anlagevermögen, Kosten betrieblich absetzen und mit 1% versteuern.Wenn nein => jede betrieblich durchgeführte Fahrt aufführen, und mit 0,30 ct. abrechnen.Gruß,Shaggar



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: