title image


Smiley Re: Das heisst, wenn ich mit 0,6 Promille 50 Sache zu schnell fahre, wird n
"Na wenns dich so tierisch aufregt, dann hättest du es halt ausfechten sollen."War mein erster Gedanke.Aber du hast natürlich Recht: in der Situation sollte man den Degen besser stecken lassen. Und dass das so ist, das kann einen schon aufregen.Ich hatte mein jüngstes Amtskapperlerlebnis vorigen Sonntag beim www.linz-marathon.atIch organisiere da die Wechselstationen des Staffelbewerbs, und wie�s der Teufel haben will hatten die kein Absperrband bekommen.Ich mit meinem Transporter (ich muss auch Getränke zu den Stationen liefern) zur Logistik, und zurück über die einzige Brücke, die offen ist. 5 vor 9, 10 min nach dem Start, in knapp 15 min werden die Skater an der Stelle sein.Von der Brücke gehts nur nach rechts weg, nach links ist gesperrt (noch nicht die Laufstrecke). Grande Stau. Ich ca. 100m auf den Strassenbahnschienen (die nicht mehr fährt), und will nach links. Da hatte er auch schon seinen Block in der Hand und die wichtige Miene im Gesicht. "Sie bekommen eine Anzeige", Belehrung, dass das doch nicht geht, und dass alle anderen sich auch an die Regeln usw."Alle anderen müssen aber nicht in 3 min beim Parkbad sein, wo nämlich die Strecke nicht abgesichert ist, sodass die Läufer geradaus laufen werden, womöglich bis zu Ihnen herauf. Was machen Sie dann - werden Sie die dann auch anzeigen?"."Mir egal" sagt er, "Sie kriegen jetzt eine Anzeige".Sag ich "In Ordnung, ist eh nur Geld - das ich nicht zahlen muss. Aber ich muss da jetzt runter, jetzt sofort. Was machen wir jetzt - die Rennleitung anrufen?"Hat er noch was von "Ich diskutier doch da nicht rum" gemurmelt, und "Fahr'nS!", der Heini.Hat wahrscheinlich einen kleinen ... ;-)


Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: