title image


Smiley Re: Das ist genau der Punkt
Und wie kommt es kostenlos zum Händler hin? Er muss es kostenlos zurücknehmen - klar. Aber es würde den Käufer erstmal Porto kosten und auch eine Entsorgungspauschale werden die normalen Händler auch eingerechnet haben. Das Porto wird keiner zahlen und das Öl so entsorgen - ein ungerechtfertigter Preisvorteil, der voll zu Lasten der Umwelt geht.Insofern halte ich das verkaufen von Öl per Internet falsch - wenn nicht diese Kosten im Voraus geklärt sind. Wie das letztendlich bewerkstelligt wird, ist egal. Kann auch eine Freeway-Marke sein.


Die EDV hilft uns bei Problemen, die wir ohne sie nicht hätten - gilt aber auch für Frauen, Autos ...! Möchte auf nix davon verzichten ;-) Grüße Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: