title image


Smiley Re: Firmenwagen bei kleinem Einzelunternehmen???
"Unter 50% mußt Du die betrieblichen Fahrten mit 0,30 ct/km abrechnen."Nee unter 50% musst du ein vollständiges Fahrtenbuch führen oder das Auto wieder aus dem Geschäft nehmen und dann über die 30ct/km abrechnen.Das ist ja der eigentliche Witz - so ab 50% rentiert es sich auf die 1%-Regelung zu verzichten und ein FB zu führen, aber genau da fängt neuerdings die Möglichkeit mit 1% erst an...clever gemacht ;)Noch eine Ergänzung:Bis 10% geschäftlich darf man das Fahrzeug nicht ins Betriebsvermögen mit reinnehmen sondern muss die dienstlichen Kilometer über die 30ct abrechnen.Ab 90% wiederum MUSS man es als Geschäftsfahrzeug laufen lassen.Cisco



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: