title image


Smiley Re: Ermitteln, ob zu öffnende Datenbank passwortgeschützt ist
Hi Rita,



vielleicht hilft es, anstelle von OpenCurrentDatabase mit der Funktion OpenDatabase aus der DAO-Bib zu arbeiten.



Das Ding gibt den abfangbaren Laufzeitfehler 3031 ("Kein zulässiges Kennwort") zurück, wenn dieses beim Aufruf nicht explizit mit übergeben wird.



Ein kleines Beispiel:





Sub ExterneDbDao()



Const dbFilePath As String = "C:\Temp\db5.mdb"



Dim wrk As DAO.Workspace

Dim dbs As DAO.Database

Dim Tbl As DAO.TableDef



On Error GoTo ExterneDbDaoErr



Set wrk = DBEngine.Workspaces(0)

'Set dbs = wrk.OpenDatabase(dbFilePath, False, False, "MS Access;PWD=nasenbaer")

Set dbs = wrk.OpenDatabase(dbFilePath, False, False)



For Each Tbl In dbs.TableDefs

Debug.Print Tbl.Name

Next



wrk.Close



ExterneDbDaoExit:

Set Tbl = Nothing

Set dbs = Nothing

Set wrk = Nothing

Exit Sub



ExterneDbDaoErr:

' MsgBox Err.Description, vbCritical, "Fehler " & Err.Number & " aufgetreten!"

Resume ExterneDbDaoExit



End Sub



Schönen Gruß,

Eric



Spotlight-Kicktipp gestartet!

Steig ein und trete mit Deinem Bundesliga-Tipp gegen die Besten an! :o)

http://www.kicktipp.de/spotlight/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: