title image


Smiley Wie soll das denn auch gehen?
du speicherst so ja nur einen String in einer Variablen...



So wird ein Schuh draus (DAO):



Dim DB as DAO.Database, RS as DAO.Recordset, SQL as string, _

Ergebnis as long, User



User = [Forms]![frm_user]![User_ID]

if not Isnull(User)

Set DB = CurrentDB

SQL = "SELECT Count(Function_ID) AS Anzahl " _

& "FROM dbo_pmacs_user_functions " _

& "GROUP BY Function_UserID " _

& "HAVING Function_UserID= " & User

Set RS = DB.Openrecordset(SQL, dbopensnapshot)

if not RS.EOF then

Ergebnis = RS!Anzahl

else

Ergebnis = 0

end if

Rs.Close: DB.close: Set RS = Nothing: Set DB = Nothing

MsgBox "Ergebnis: " & Ergebnis

end if



geht aber einfacher mit der DCount-Funktion und einer entsprechenden gruppierenden Abfrage:



Ergebnis = DCount("*","DeineAbfrage","Function_UserID= " & User)





Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: