title image


Smiley Re: ODBC-Datenquelle in IN-Klausel
Hallo Uwe,nachdem mir eine Kollegin auf die Sprünge geholfen hat, geht es nun doch (evtl. hast Du meine Frage auch mißverstanden). Die Schreibweise ist (Bsp.):SELECT ID,CODE,BEZEICHNUNG FROM MESSUNG IN ""[ODBC;DSN=fis_gp]Und einen solchen String kann man auch als .Recordsource in Formularen verwenden!Gruß K.K

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: