title image


Smiley Re: Dynamische Abfrage ?
Das geht so: Dim DB As Database, Qdf As QueryDef Set DB = CurrentDb Set Qdf = DB.QueryDefs("MeineAbfrage") ' wenn die Abfrage bereits existiert Set Qdf = DB.CreateQueryDef("MeineAbfrage") ' wenn sie neu erstellt werden soll Qdf.SQL = "SELECT * FROM MeineTabelle" DoCmd.OpenQuery Qdf.Name DB.QueryDefs.Delete "MeineAbfrage" ' wenn die Abfrage danach wieder gelöscht werden sollReinhard

Gruß aus dem Norden

Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben


 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: