title image


Smiley Re: für einfache Geister erklärt
>Nur seitens des Klerus, oder auch seitens der Wissenschaft?Die Wissenschaft konnte wohl kaum jemandem mit dem Scheiterhaufen drohen. >Das war der damalige offizielle Stand der Wissenschaft.Sicher? Schon im alten Griechenland hat ein Gelehrter (Name ist entfallen. Wenn du drauf bestehst, mache ich mich auf die Suche) hat man ziemlich exakt den Umfang der Erde errechnet. Auch Kopernikus vertrat eine andere Ansicht als die gängige Meinung, die durch die Kirche gepuscht wurde.>Fakt ist, dass nicht nur die Kirche, sondern auch die Wissenschaft diese Erkenntnis nicht anerkannt hat.Meinungsverschiedenheiten hat es in der Wissenschaft zu allen Zeiten gegeben und ist auch heute keine Seltenheit.>Warum wird es nur der Kirche vorgeworfen?Weil vielleicht die Kirche erst 1992 Galileo Galilei rehabilitiert hat? Vielleicht musste sich der Papst durch seine zahlreichen Reisen erst persönlich davon überzeugen, dass er niemals an den Rand einer Scheibe kam.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: