title image


Smiley Re: Häufigkeit ermitteln + Zeitdifferenz
Zu 1.: Wenn das Gleitkommazahlen sind, sollte man diese erst mal geeignet klassieren - sonst wird man leicht Opfer von Rundungsungenauigkeiten. Ansonsten müsstest du mal genauer schreiben, wie du dir das vorstellst.



Zu 2.: Wenn das um Datum/Zeitfelder geht, kannst du einfach die Differenz bilden (das Ergebnis ist dann halt in Tagen und muss geeignet umgerechnet werden). Ansonsten schau mal in der Hilfe unter "DateDiff-Funktion" nach - oder schreibe auch mal hier genauer, was das werden soll, speziell, um welche Felddatentypen es geht und in welcher Einheit du das Ergebnis errechnen willst.


Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: