title image


Smiley Ich weiss ja nicht, was du mit deinen Listenfeldern vor hast...
Aber schau dir vielleicht mal das Beispiel im DBWiki Suchen: Suchen / SQL dynamisch erstellen an...



Ganz allgemein ist das Suchen mit Hilfe von Listenfeldern aber keine besonders gute Idee, denn:

- Listenfelder skalieren schlecht (bei 65000 Zeilen ist Schluss, effektiv schon vorher)

- Große Listenfelder sind eine Plage für den Benutzer

- Listenfelder bedeuten einen ziemlich großen Overhead (für jedes Listenfeld wird eine Datenbankverbindung offengehalten - im Serverbetrieb kann das katastrophal sein!)

- Listenfelder geben ja schon vor, wonach gesucht werden soll - über Textfelder kann man in aller Regel weitaus unspezifischer und effizienter suchen. (Als Beispiel: eine teilspezifizierte Postleitzahl einzutippen geht 1000 Mal schneller, als man in einem Listenfeld eine Mehrfachauswahl über Hunderte von Postleitzahlen getroffen hat).

- In Textfeldern kann man mit Platzhaltern suchen, z.B. "M[e,a][i,y]er" oder "Oster*str*"

- Das Ergebnis von Listenfeldern mit Mehrfachauswahl lässt sich schlecht weiterverarbeiten (man muss daraus eine Liste basteln und bekommt leicht Längenprobleme bei der resultierenden SQL)

- Listenfelder mit Einzelauswahl schränken häufig zu stark ein (im Beispiel der Postleitzahlen: Was macht man, wenn man die Postleitzahl nur ungefähr weiss oder wenn ein ganzer Bereich von Postleitzahlen in Frage kommt...)

usw.



Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: