title image


Smiley Re: DB komprimieren und reparieren mit VBA?????
Hatte ich erst vor 'ner Woche 'nen Beitrag geschrieben, ist leider schon weg:Es gibt mehrere Moeglichkeiten, keine m.E. richtig sauber:1. Den Menuepunkt in das Benutzermenue einbinden. Vorteil: Laeuft ohne Dialog, in der eigenen DB moeglich.Nachteil: Muss vom User angestossen werden. Nur fuer die eigene DB moeglich.2. Ueber den VBA-BefehlDBEngine.CompactDatabase olddb, newdb, locale, options, PasswordVorteil: Andere als die eigene DB koennen komprimiert werden.Nachteil: Die eigene DB kann nicht komprimiert werden, da die DB nicht geoeffnet sein darf.3. SendkeysEntspricht Loesung 1, wird jedoch automatisch aus VBA ausgefuehrt.Deutsch: SendKeys "%xdk"Englisch: SendKeys "%tdc"Vorteil: Ohne User-Eingriff ueber VBA steuerbar.Nachteil: Der Menuepunkt muss eingebunden sein.Sprachabhaengig.Gruss - Peter

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: