title image


Smiley T-DSL-EInwahl-Problem - Fehler 718 (Remotecomputer antwortet nicht)
Hallo,



ich habe alles zusammengestöpselt und installiert - aber ich komm' nicht mit DSL ins Netz!



BS ist Win2K Prof.



RasPPPoE ist installiert.



Der "TDSL-Test" (Testprogramm der Telekom) funktioniert einwandfrei. Zeigt keine Fehler an und behauptet, die Verbindung sei einwandfrei.



T-DSL-Speedmanager ist ebenfalls installiert.



Alle Lämpchen am DSL-Modem (ausser ATM25) sind grün.



T-Online-Kennung und Passwort funktionieren über Modem.



Mit und ohne IP-Headerkomprimierung probiert.



Mit und ohne Softwarekomprimierung probiert.



Problem:



Wenn ich T-DSL anwähle, bleibt er beim Überprüfen von Benutzername und Kennwort hängen - dann kommt der Fehler 718: "Beim Warten auf eine gültige Antwort vom Remotecomputer wurde ein Zeitlimit überschritten."



Die Hilfe zum Fehler 718 sagt:

"...Ursache kann eine schlechte Leitung oder ein Problem auf dem Server sein."



Alternativ hatte ich auch einmal die Fehlermeldung, dass die Kennung oder das Passwort falsch seien - aber die funktionieren ja über Modem...



Was stimmt denn da noch nicht?

Bin gerade echt ratlos...







Gruß
hornetter

--
21 is only half of the truth.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: