title image


Smiley Re: Kombinationsfeld
Hallo,



zunächst kannst Du die Spalten eines Kombinations- oder Listenfelds mit der Eigenschaft COLUMN abfragen.



In Deinem Fall wäre also



Kombinationsfeld.Column(0) die ID,

Kombinationsfeld.Column(1) der Name.



So. In einem Ereignis (z.B. Doppelklick) baust Du nun einen SQL-Befehl auf, der den aktuellen Datensatz in Deine andere Tabelle schreibt:



DoCmd.RunSQL "INSERT INTO ZIELTABELLE (NeueID, NeuerName) SELECT " & Kombinationsfeld.Column(0) & " AS ID, " & Kombinationsfeld.Column(1) & " AS Name"



Gruß

JR

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: