title image


Smiley Re: langer SQL-String im VBA-Code (Access XP)
1. Möglichkeit:



SQL = "SELECT Feld1, Feld2, Feld3"

SQL = SQL & " FROM DeineTabelle"





2. Möglichkeit:



SQL = "SELECT Feld1, Feld2, Feld3" & _

" FROM DeineTabelle"



Du musst halt bedenken, dass du innerhalb des Stringliteral nicht fortsetzen kannst, das Literal also immer auf der Zeile abschließen musst.



Wichtig sind jeweils die Leerzeichen am Anfang des Fortsetzungsstrings (oder auch meinetwegen am Ende des vorherigen Literals, aber dort vergisst man sie leichter!), sonst sieht das Resultat so aus:



SELECT Feld1, Feld2, Feld3FROM DeineTabelle



was dann natürlich in die Hose geht.



Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: