title image


Smiley Re: Ändern ist auch möglich
Hallo Leutedie Tabelleninhalte können nur geändert werden, wenn die Attribute von denTabellen MSysIMEXSpecs und MSysIMEXColumns von Systemtabelle auf Normale Tabelle geändert wird.Achtung! Wenn das Ursprüngliche Attribut nicht zurückgesetzt wird kanndie Datenbank kaputt gehen. Bei den anderen Systemtabellen ist von dieser Methode ganzabzuraten.Sub Beispiel() ' Attribut auf Standardtabelle (=0) ändern ChangeAttributes "MSysIMEXColumns", 0 ' Attribute Zurücksetzen 'ChangeAttributes "MSysIMEXColumns", 2End Sub Public Function ChangeAttributes(strTableName As String, lngAttributesNew As Long) As Long' Ändert den Attributwert einer Tabele On Error GoTo ChangeAttribute_Err Dim dbs As Database, tdf As TableDef ' Bezug auf aktuelle Datenbank zurückgeben. Set dbs = CurrentDb Set tdf = dbs.TableDefs(strTableName) ' Alte Attribute im Testfenster ausgeben (zur Dokumentation) Debug.Print "Old Attribute for " & tdf.Name & " = " & tdf.Attributes ' Attribut ändern wenn lngAttributesNew -1 tdf.Attributes = lngAttributesNew ' Neue Attribute im Testfenster ausgeben (zur Dokumentation) Debug.Print "New Attribute for " & tdf.Name & " = " & tdf.Attributes ChangeAttributes = tdf.Attributes ChangeAttribute_Exit: ' Nothing verwenden, um die Verbindung einer Objektvariablen zum zugehörigen ' Objekt aufzuheben und somit Speicher- und Systemressourcen freizugegeben Set dbs = Nothing: Set tdf = NothingExit Function ChangeAttribute_Err: msgbox Err.Description, vbCritical, "Programmfehler: " & Err.Number Resume ChangeAttribute_ExitEnd Function Gruß Ralf

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: