title image


Smiley Re: VBA
Das gesamte Kriterium wird grundsätzlich in doppelte Hochkommas gefaßt. Grundsätzlich gilt also für Suchkriterien folgendes:für fixen Text: "[Feldname] = 'Suchtext'"für variablen Text: "[Feldname] like 'Suchtext*'"für Zahl: "[Feldname] = Suchzahl"Ist nun das zu suchende Text eine Variable oder ein Feldinhalt, so muß dieser, damit er ausgwertet werden kann, außerhalb der doppelten Hochkommas stehen. Dabei werden die einzelnen Teile des Kriterium mit dem kaufmännischen UND (&) verknüpft, also:für fixen Text: "[Feldname] = '" & Suchtext & "'"für variablen Text: "[Feldname] like '" & Suchtext & "*'"für Zahl: "[Feldname] = " & SuchzahlNatürlich können Kriterien und Felder auch verUND oder verODERt werden, etwa so:"[Feldname] = 'Suchtext1' OR 'Suchtext2'""[Feldname1] = 'Suchtext1' AND [Feldname2] = 'Suchtext2'""[Feldname1] = 'Suchtext1' AND [Feldname2] = Suchzahl"mit Variablen sieht es dann so aus"[Feldname1] = '" & Suchtext1 & "' AND [Feldname2] = '" & Suchtext2 & "'""[Feldname1] = '" & Suchtext1 & "' AND [Feldname2] = " & Suchzahl"[Feldname1] = '" & Suchtext1 & "' OR [Feldname1] = '" & Suchtext2 & "*'"Generell gilt:Ein Textkriterium ist immer in einfache Hochkommas zu fassen, Zahlen sind ohne Hochkommas zu schreiben.Die Addition der Textteile bei der Verwendung von Variablen muß im Endeffekt wieder das Eingangs dargestellte Suchkriterium ergeben.Alles klar?Gruß

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: