title image


Smiley Hund in der freien Natur
Am Wochenende hatte ich mal wieder eine Begegnung mit einem Jäger. Das sind die Leute, die am Sonntag mit dem Auto über Feldwege düsen, den Spaziergängern die Luft verpesten und dann was von Naturschutz erzählen.

Angeblich muss jeder Hund, sobald er das häusliche Grundstück verläßt, permanent an der Leine geführt werden.

Ich bin da anderer Meinung:

Wenn der Hund die befestigten Wege nicht verläßt und ständig "unter meinem Einfluss" ist (nie mehr als 20 m entfernt), ist das doch sicher erlaubt.

Wo finde ich hierzu Informationen über die gesetzliche Lage? Es kann doch nicht sein, dass mir jeder Jagdpächter als Möchtegern-AUtorität sagen kann, was ich darf und was nicht.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: