title image


Smiley Re: Access Datenbank lizenzrechtlich verwalten
So richtig wasserdicht ist das schwer hinzubekommen - am ehesten noch, indem du die Datenbank als MDE auslieferst und die erforderlichen Überprüfungen per Code machst (und dabei nach Möglichkeit nicht auf in Tabellen abgelegte Information zurückgreifst, da die vergleichsweise leicht von aussen korrumpiert werden kann).



Denkbar ist z.B., dass man die Lizenz an den Rechnernamen oder an die MAC-Adresse bindet, du müsstest dann aber entweder je Client eine maßgeschneiderte Version ausliefern oder eben doch so etwas wie eine Seriennummer oder einen Aktivierungscode mitgeben. Denkbar ist natürlich auch der Einsatz eines Dongles...


Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: